Posts Tagged ‘Wurst’

Alleine laufen ist praktisch

Oktober 8, 2011

Dann kann man nämlich seinen Einkaufswagen mittem im Geschäft stehen lassen und zurück zur Fleischtheke flitzen. Schließlich gabs da Wurst.

Advertisements

verhört

Februar 19, 2010

Morgens, wenn der sababob orientierungslos durch die Wohnung wandelt und seine Prüllen zusammensucht, sitze ich am Küchentisch und trinke meinen ersten (und einzigen, doofer Blutdruck) Guten-Morgen Kaffee.
Behle sitzt dann meist wie ein Häufchen Elend mitten in der Küche, weil gleich sein bester Freund für den Rest des Tages verschwindet.
Und wie der sababob so seine Prüllen zusammensuch und ich da so sitze, erzählte ich ihm, dass ich gestern beim Behlepflegen eine verfilzte Stelle entfernen musste und dass Behle das wie immer sehr unwillig kommentierte.

Und der sababob schaut Behle an und sagt: „Ja Behle?“ und fügt noch ein „wuhuhuwöfhu“ hinterher, was sich so ähnlich wie Behles unwilliger Kommentar anhören sollte.
Und aus diesem Häufchen Elend wurde auf einmal ein sehr aufmerksamer freudiger Hund.

Ich: „Was hast du ihm denn jetzt erzählt? Heute Abend gibts 3 Meter Wurst?“
sababob: „Nein, ich sagte, heute Abend haben 3 Peter Durst!“
Und der aufmerksame freudige Behle verwandelte sich wieder in ein Häufchen Elend. Armer Kerl. 🙂